Skip to content

Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück

Lernen „nein“ zu sagen

Die „theaterpädagogische werkstatt gGmbH“, Osnabrück, ist Ende des Jahres 2000 aus der 1994 in der „Lagerhalle e.V.“ gegründeten „Theaterpädagogischen Werkstatt“, Osnabrück, hervorgegangen.

Ihre Gründer und Leiter: Die Schauspielerin, Sonderschullehrerin, Autorin, Mediatorin und Theaterpädagogin Anna Pallas und der Schauspieler, Regisseur, Autor und Theaterpädagoge Reinhard Gesse.

Die „theaterpädagogische werkstatt gGmbH“ Osnabrück, als Modellprojekt bundesweit inhaltlich wie formal einzig in ihrer Art, entwickelt und realisiert Präventionsprogramme, die regelmäßigen Evaluationen und Supervisionen unterzogen sind.

Sie leistet Präventionsarbeit für Kinder, gegen Missbrauch, gegen Gewalt, gegen Drogen, interaktiv, tabulos, dogmenfrei.

 

>> Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück <<

Kontakt | Impressum | Datenschutz

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Schließen