Skip to content

Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018

Zu diesem Tag hatte die „Stiftung Lesen“ bundesweit aufgerufen, sich mit der Schule durch eine Vorleseaktion zu beteiligen. Also erstellten alle Vorleser (LehrerInnen und „Leseomas“) eine Woche vor dem Vorlesetag Plakate zu Büchern, die sie zum Vorlesen ausgewählt hatten. Die Kinder durften sich je nach Interesse jahrgangsweise darauf eintragen und fieberten seitdem der Vorlesestunde entgegen. Endlich war es so weit – am Freitag, den 16. November verteilten sich in der zweiten Stunde alle Kinder in sämtlichen Räumen der Schule, um ihrem Vorleser zu lauschen, selbst vorzulesen, zu rätseln, zu malen und, und, und. Einige Kinder aus dem Jahrgang 4 besuchten in dieser Stunde die KiTa St. Johannes, um dort mit den zukünftigen Schulanfängern ein Bilderbuch zu betrachten und daraus vorzulesen.

Pünktlich zur Frühstückspause gab es leckeren Kuchen, gesponsert von Eltern des Jahrgangs 4, die Einnahmen kommen unserem Förderverein und damit unseren Kindern zugute.

Vielen Dank allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben! Wir freuen uns schon auf den nächsten Vorlesetag!

Kontakt | Impressum | Datenschutz

Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung.

Schließen